Vorwort - weiteres im PDF und bei Details
Deutschland hat ein effektives System der Abfallentsorgung. 
Das hat sich als notwendig, brauchbar und sehr wirkungsvoll herausgebildet. 
Teil davon -aber nicht alles- ist das ‘Duale System‘. 
Allerdings bedarf es, das Verfahren gut zu kennen. 
Dazu soll dieser Leitfaden beitragen. 
 
Das System ist nicht kostenfrei; es kostet erträgliche Gebühren – sofern die Bedingungen von jedem eingehalten werden. Es nicht zu beachten, verursacht erhebliche zusätzliche Kosten, die zunächst von allen getragen werden müssen. Der Verursacher wird aber stets zur Rechenschaft gezogen. 
 
Müll und Abfall -auch Papierdarf auf keinen Fall einfach in die Landschaft geworfen oder achtlos zurückgelassen werden. Das ist nicht nur ekelhaft und verschandelt die Landschaft, sondern es zieht vor allem Ungeziefer an. Und Ungeziefer verbreitet nachweislich schlimme Seuchen
Diese Situation gab es in Europa im Mittelalter, als Pest, Typhus, Ruhr und  Cholera unsägliches Leid über die Menschen brachten. 
Dank eines ausgeklügeltes Systems -und weil sich alle daran halten- sind diese Seuchen bei uns nicht mehr bekannt. 

Wenn also viele Menschen zusammenleben, ist Sauberkeit oberstes Gebot.  Dafür ist unser System der Abfallentsorgung geschaffen worden, 
und es hat sich als gut brauchbar herausgestellt und bewährt. 
Seuchen gibt es deswegen in zivilisierten Ländern –die auch ähnliche Systeme haben- nicht mehr. 
Voraussetzung ist natürlich, dass sich jeder sowohl aus Eigen- als auch aus Gemeinschaftsinteresse selbst mit dem System bekannt macht – und sich auch daran hält. Dieser Leitfaden soll dabei helfen. Es wird ihn in einigen Sprachen geben, auch für Analphabeten. 

Wer es aus Unkenntnis, Gleichgültigkeit, Gewohnheit, Bequemlichkeit oder gar Vorsatz oder Bosheit nicht beachtet, vergeht sich an unserer Gemeinschaft - und an sich selber.