Hier werden gelegentlich weiterführende Mitteilungen erscheinen.
Bemerkungen zum Urheberrecht
In Deutschland gilt seit dem 13. September 2003 das erweiterte Urheberrecht.
Entsprechend dem "Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft"
macht sich strafbar, wer -ganz gleich ob gewerblich oder privat, entgeltlich oder unentgeltlich-
Daten wie Musik, Filme, Fotos, Software oder Computerspiele im Internet zum Download anbietet und verbreitet, ohne hierzu berechtigt zu sein.
Freeware
wird kostenlos abgegeben, weil der Hersteller an einem solchen Programm bereits im Rahmen eines  bezahlten Auftrages mal verdient hat. Und weil er mit diesem Programm nun Werbung für sich machen möchte. Es gibt also keinen Grund zur Besorgnis, daß der Hersteller am Hungertuch nagen wird, wenn jemand seine Programme kostenlos nutzen wird.


Shareware
ist meistens nur für einige Zeit (30 Tage) kostenlos - oder in einigen wichtigen Funktionen eingeschränkt, Das ist zum Testen vollkommen ok.
Internethai
Anfang
Neues
Startseite/Home
Meldungen / ALARM
Aufklärung
Warnung
Voraussetzungen
Grauzone
Empfehlungen
Zweck
Linkliste Aufklärung
Gute Links
Böse Links
Abofallen
Hilfen
Erpressungen
Hinter's Licht geführt
Reinfall - was geht noch?
Säbelrasseln
Gästebuch
Weiterführendes
Impressum